/Glaube am Montag

Glaube am Montag

montagGlaube am Montag – Kirche mitten im Leben war das Thema meines ersten Forums beim ökumenischen Kongress. Vorgestellt wurden verschiedene Bereiche, in denen die Kirche im Alltag der Menschen auftaucht und Glaube so zu einem Thema macht, das seinen Platz nicht nur in der Gemeinde am Sonntag hat, sondern auch darüber hinaus. Beispiele dafür waren: Hospiz-Arbeit, Schulseelsorge, Tage religiöser Orientierung für Schüler, spiritual consulting, Gottesdienste im Freizeitpark und das Projekt “Ewigkite“.Für mich am spannendsten war die Arbeit einer evangelischen Diakonin im Freizeitpark. Ich hätte nie gedacht, dass es sowas gibt und finde es einfach klasse, dass Kirche dort ist, wo die Menschen hinkommen (Geh-Struktur statt Komm-Struktur). Dass Kirche sich anbietet (kurze Andachten mit einem Impuls, Mitarbeiterseelsorge, Beteiligung an Festen,…). Das Projekt Ewigkite zeigt, dass es möglich ist, das Evangelium mit seinem Hobby zu verbinden und so neue Menschen für die Botschaft Jesu zu erreichen.

Glaube am Montag – Kirche mitten im Leben sind für mich aber nicht nur Projekte und spezielle Bereiche der Seelsorge. Glaube am Montag ist ein Thema für uns alle: In unseren Kontexten für die Botschaft einstehen, aus ihr zu leben und aus ihr die Begeisterung zu schöpfen und sie weitergeben. Glaube nicht nur in der Kirche zu leben, sondern unser Leben aus dem Glauben zu gestalten und bekennende und frohe Zeugen dafür zu werden. Nicht übertrieben und aufdringlich, aber authentisch!

Diesen Inhalt teilen...Share on Facebook398Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page